Kooperationsangebot mit dem TSV Falkenheim

jeweils Dienstag & Donnerstag 17.30 – 19.00 Uhr (Änderungen vorbehalten)

Bisheriger Verlauf der Saison 2014/2015:

Auch die Zweite wollte in der B-Klasse 10 oben mitmischen. Diesen Anspruch hat sie aufgrund mangelnder Konstanz nicht ganz erfüllen können.

Mit vier Siegen, vier Unentschieden und drei Niederlagen überwintert sie im Mittelfeld auf Platz sechs von insgesamt zwölf Mannschaften. Dabei hat ausgerechnet Tabellenschlusslicht Turnerschaft Fürth seinen einzigen Punkt gegen uns geholt. Der Trend geht aber klar aufwärts. Zuletzt gab es zwei Siege und ein Unentschieden. Auch hier steht das Spiel gegen den Vorletzten FC Trafowerk II noch aus. Bei der Beseitigung kleiner taktischer Schwächen kann die zweite Mannschaft noch um Einiges besser abschneiden

Stand 19.03.2017:

Es gibt kaum Worte die die Saison 2016/17 beschreiben können. Das was rund um die 1. Mannschaft seit Juli 2016 geschehen ist, das erleben andere Vereine nie oder nur verteilt auf viele Jahre. Umso mehr Respekt vor den Spielern, die seit Juli hier sind und die Möglichkeit des Vereinswechsels im Winter nicht genutzt haben. Inzwischen gibt es sogar schon wieder Spieler, die nach den ersten Spielen gewechselt sind und jetzt wieder zurückkommen.

Der Mannschaft wurden wegen (dummen) Passvergehen in dieser Saison insgesamt 12 Punkte vom Sportgericht abgezogen und zudem die Punkte die aus den beiden besagten Spielen erkämpft wurden (2 Punkte, 2x Unentschieden) ebenfalls abgezogen, da die Spiele nachträglich als verloren gewertet worden sind. Somit wurden uns insgesamt sogar 14 Punkte abgezogen und wir hatten zwischenzeitlich einen negativen Punktestand.

Diverse Trainerwechsel können wir in dieser Saison auch vermelden, Details sparen wir uns hier. Die Verantwortlichen der Fußballabteilung haben sich entschieden die restliche Saison auf die Hilfe von Björn Rotter, der schon Trainer der Privatmannschaft Blau-Schwarz 88 und der C-Junioren ist, zurückzugreifen. Als Teil der Leitung der Fußballabteilung war er in den letzten Monaten in die Entwicklung der 1. Mannschaft eingebunden und nahe an der Mannschaft. Er hatte inzwischen einen guten Draht zur Mannschaft aufgebaut und in einem ersten Schritt vor allem zur Verbesserung des Teamgeist beigetragen.

Mit Aushilfsspielern der Privatmannschaft Blau-Schwarz 88 haben wir am 12.03.2017 schon den Kreisklassisten ATV Frankonia aus dem Ligapokal geworfen. Am Ostermontag spielen wir nun in der 2. Runde. Wer dann unser Gegner ist, steht aktuell noch nicht fest.

Noch wichtiger als das Pokalspiel, war aber am 19.03.2017 der Auftakt in die Rückrunde. Bei der DJK Sparta Noris taten wir uns zuerst schwer aber in den letzten 5 Minuten entschieden wir das Spiel deutlich mit 2:0 für uns. 

Wir sind immer auf der Suche nach Nachwuchkickern aller Altersklassen für unsere Fußballjugend.

Neu! Ab dem 27.06.2014 jeden Freitag vo 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr im Gymnastikraum der DJK Eintracht Süd.

Login or Register

Register

User Registration